Gibt es Einschränkungen bei der Verwendung des Fingerprints?

Das Keypad 2 ist das ideale Zubehör für deine smarte Zutrittslösung von Nuki.
Nutzer:innen jedes Alters können die Tür mit ihrem Fingerprint öffnen. Das gilt auch für unsere Kleinsten. Denn die Merkmale, die in den Fingerabdrücken von Kindern zu finden sind, reichen in der Regel bereits für eine erfolgreiche Erkennung aus. Das Keypad 2 ist außerdem selbstlernend. Jedes Mal, wenn der Sensor einen Finger erfolgreich erkennt, verfeinert es die gespeicherten Informationen. Es lernt und wächst mit seinen Nutzer:innen mit.

Wie bei jedem Fingerprint Sensor wird die Verlässlichkeit der Erkennung durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Sind die Finger sehr klein und die Merkmale des Fingerabdrucks nur schwach ausgeprägt, ist die Erkennung fehleranfälliger. Auch Feuchtigkeit und Verschmutzungen beeinflussen die Erkennung negativ.

Aus Sicherheitsgründen ist ein Fingerprint immer mit einem Zutrittscode verknüpft.
Das bedeutet für dich: Du kannst deine Tür durch Eintippen des 6-stelligen Zutrittscode oder Auflegen des Fingers öffnen.


War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Support Chat Chat Status:

Telefonischer Support Telefonnummern anzeigen

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Partner Support