MQTT über die Nuki App aktivieren

Voraussetzungen

1. MQTT über WLAN
Aktivierung des integrierten WLAN-Moduls und Einbindung in das Netzwerk
- Smart Lock Pro (4. Generation) mit Firmware Version 4.0.28 oder höher
- Smart Lock 3.0 Pro mit Firmware Version 3.5.11 oder höher

2. MQTT über Thread
Aktivierung von Matter via Thread und Einbindung in das Netzwerk
- Smart Lock (4. Generation) mit Firmware Version 4.1.8 oder höher
- Smart Lock Pro (4. Generation) mit Firmware Version 4.1.8 oder höher

3. App Version 2023.4.1 oder höher

4. MQTT Protokoll Version 3.1.1 oder höher

MQTT in der Nuki App konfigurieren

Öffne die Nuki App, tippe auf das gewünschte Smart Lock Pro und öffne die Einstellungen. Wähle jetzt “Funktionen & Konfiguration” und scrolle in der Nuki App bis zum Abschnitt “Integrationen” und wähle MQTT.
Folge den Anweisungen in der App, um die Aktivierung durchzuführen.

Neben der Eingabe von Hostname, Benutzername und Passwort kannst du folgende Optionen direkt in der Nuki App konfigurieren:

  • Automatische Erkennung
    Aktivierst du diese Option, wird dein Smart Lock nach dem Hinzufügen zum Netzwerk automatisch von Home Assistant erkannt.
  • Sperren erlauben
    Du hast die Möglichkeit Sperraktionen über MQTT zu deaktivieren. Die Kommunikation über die Schnittstelle kann also auf einen reinen Informationsaustausch beschränkt werden. In der Nuki App lässt sich diese Option über den Schieberegler “Sperren erlauben” für MQTT konfigurieren.

Sicherheit

Es erfolgt zwar eine Authentifizierung mit Benutzername und Passwort, die Kommunikation zwischen Smart Lock und Broker ist jedoch unverschlüsselt. Die MQTT Verbindungen werden immer auf Port 1883 aufgebaut. Nutzt du MQTT über WLAN, besteht über die WLAN-Verschlüsselung hinaus keine zusätzliche Verschlüsselung. Der Sicherheitsgrad folgt demnach jenem deines Netzwerkes. Du hast aber die Möglichkeit, die Kommunikation über die Schnittstelle auf einen reinen Informationsaustausch zu beschränken. In der Nuki App kannst du unter “MQTT konfigurieren” > “Sperren erlauben” festlegen, ob über MQTT auch Sperraktionen ausgeführt werden dürfen.



War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Support Chat Chat Status:

Telefonischer Support Telefonnummern anzeigen

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Partner Support