Mediola

Das Nuki Smart Lock ist mit einer Vielzahl von Smart Home Systemen kompatibel.

Logo_Mediola
Mediola

Mediola ist ein einzigartig flexibles Haussteuerungs- und Automatisierungssystem. Mit der mediola Software, den Apps und dem Gateway kontrollierst, steuerst und automatisierst du deine gesamte Haustechnik markenübergreifend mittels Smartphone, Tablet oder PC. Für die Nutzung des Nuki Smart Locks mit mediola kannst du entweder die Nuki Cloud-Anbindung verwenden oder via NEO Plugin dein elektronisches Türschloss lokal anbinden.

Über die mediola AIO GATEWAYs der aktuellen V6-Serie, welche – je nach Modell- Homematic IP, 433Mhz, 868Mhz, EnOcean, Z-Wave, Infrarot und WLAN unterstützen, kannst du dein Nuki Smart Lock mit noch mehr unterschiedlichen Smart Home Geräten kombinieren und über eine einzige, übergreifende Steuerungsapp bedienen und automatisieren. So lassen sich viele spannende Use Cases rund um dein Nuki Smart Lock umsetzen.

Einrichtung

Für die lokale Anbindung an den AIO CREATOR NEO benötigst du das Plugin Nuki Bridge.

  1. Öffne das Hauptmenü in deiner Nuki App. Dort findest du den Punkt “Meine Geräte verwalten”. Wähle die Bridge aus und folge den Anweisungen in der Nuki App, um in die Bridge Verwaltung zu gelangen. Sobald die Bridge von der App gefunden wurde, klicke auf das Bridge Symbol. Notiere dir die IP Adresse und den Token, welche du auf der nächsten Seite findest. Klicke zweimal auf das “Erledigt” Icon rechts oben, um die Bridge Verwaltung zu verlassen. Nun solltest du im Hauptmenü deiner Nuki App sein. Solange du im Menüpunkt “Bridge verwalten” bist, befindet sich deine Bridge im Wartungsmodus und kann nicht in NEO integriert werden. Stelle auch vor dem Anlegen im CREATOR sicher, dass deine Nuki Bridge nicht mehr blinkt.
  2. Öffne nun den Gerätemanager im AIO CREATOR NEO und klicke im Tab Gateways auf „Neues Gateway“.
  3. Vergib einen Namen für deine Nuki Bridge und wähle unter Typ die Nuki Bridge aus. Trage anschließend die zuvor notierte IP-Adresse und den Token ein und klicke auf speichern.
  4. Anschließend kann über den Tab „Geräte importieren“ das Nuki Smart Lock von der Bridge importiert werden.

Für die Anbindung über die Cloud benötigst du mediola Cloud Services:

  1. Öffne den Gerätemanager und gehe in den Tab „Cloud-Systeme“.
  2. Logge dich mit deinem mediola-Konto ein.
  3. Wähle aus der Liste Nuki aus.
  4. Logge dich mit den Nuki Zugangsdaten ein.
  5. Importiere das Smart Lock über „Geräte-Import“.


War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Support Chat Chat Status:

Telefonischer Support Telefonnummern anzeigen

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Partner Support