Smart Door Stromversorgung

Arten der Stromversorgung

Das CISA DOMO Lock funktioniert mit verschiedenen Arten der Stromversorgung:

  • Stromversorgung mit Einweg-Batterien (Typ 12xAA oder Typ 12xC)
  • Stromversorgung über Netzteil (12/24 VDC)

Der Stromverbrauch hängt von der Anzahl der Sperrvorgänge und der Leichtgängigkeit des Sperrvorgangs ab. Im Standby-Betrieb benötigt das CISA DOMO Lock nur sehr wenig Strom. Bei einer durchschnittlichen Nutzung mit 10 Sperrvorgängen pro Tag werden die 12xAA Batterien 11-12 Monate halten. Wenn die Temperatur sehr niedrig ist, die Tür schwergängig ist, oder oft die Falle gezogen wird (“Tür öffnen”), dann kann die Nutzungsdauer der Batterien auch wesentlich kürzer sein. Mehr zum Thema Batterietyp und Nutzungsdauer findest du weiter unten auf dieser Seite.

Batterien wechseln

Nuki wird dir bei einem Batteriestand von ca. 20% per Nuki App und direkt am Smart Door Button mitteilen, dass die Batterien bald leer sind. Damit hast du genug Zeit, neue Batterien einzusetzen. Falls du die Batterien trotzdem nicht rechtzeitig tauschen kannst, verwende einfach deinen physischen Schlüssel.

Um die Batterien zu wechseln, gehe wie folgt vor:

  1. Das Batteriefach befindet sich im Rahmen der Smart Door. Um es zu öffnen, entferne die Schrauben und ziehe das Batteriefach heraus.
  2. Tausche die Batterien aus und stecke das Batteriefach zurück in die Smart Door.

VORSICHT
Explosionsgefahr, wenn die Batterien durch einen falschen Typ ersetzt werden. Entsorge gebrauchte Batterien entsprechend den Entsorgungsrichtlinien.

Batterietyp und Nutzungsdauer

Die Smart Door erkennt automatisch, ob sie mit Batterien betrieben wird, oder am Stromnetz angeschlossen ist. Wenn sie am Stromnetz angeschlossen ist, werden keine Batteriewarnung angezeigt. Du kannst den Batterietyp auch manuell in der Nuki App festlegen. Tippe dazu in der Nuki App auf die gewünschte Smart Door und öffne die Einstellungen. Gehe dann zu Administration > Batterietyp.

Bitte beachte, dass sich günstige Batterien aus dem Diskonter schneller entleeren können und die Batteriewarnung bereits kurze Zeit nach dem Batteriewechsel angezeigt werden kann.

Empfehlung: Akkus Panasonic eneloop pro

Für eine längere Nutzungsdauer empfehlen wir die von Nuki und CISA getesteten Akkus Panasonic eneloop pro. Diese Akku-Batterien halten pro Ladung rund doppelt so lange und sind obendrein wiederaufladbar und damit umweltfreundlicher als herkömmliche Alkali Batterien.

Maximale Laufzeit: Lithium Batterien

Lithium Batterien (z.B. Energizer Ultimate Lithium) liefern die maximale Nutzungsdauer und halten bis zu dreimal so lange wie Alkali Batterien, sind aber auch deutlich teurer.

Anforderungen an die Stromversorgung

  • Input voltage 12/24V DC
  • Max current consumption 1,5A @ 12V DC – 1.5A @ 24V DC
  • CE marked, in compliance with Directives 2014/30/EU, 2014/35/EU
  • Product UL Listed or at least UL Recognized
  • Class 2 (double isolation), LPS source (in compliance with IEC 60950), OVP (overvoltage) and OCP (overcurrent) protection, SELV UL94-V0 plastic


War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Telefonischer Support
Deutschland: 0800 880 8710
Österreich: +43 720 880010
Schweiz: 0800 880 871
Vereinigtes Königreich: +44 1688 212012
International: +1 915 600-7233
   
Mo-Fr: 09-18 Uhr (CET)

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Support