Digitale Anlagen: Kein Ring To Open während oder nach der Konfiguration

Nuki App und Firmwareaktualisierung

Sollte “Ring to Open” während oder nach der Konfiguration des Nuki Openers nicht erfolgen, stelle sicher, dass sowohl die Nuki App als auch der Nuki Opener aktualisiert sind.

- Um die Nuki App zu aktualisieren, öffne den Google Play Store oder den Apple App Store.

- Um die Firmwareaktualisierung des Openers vorzunehmen, gehe wie hier beschrieben vor.

Hinweis: Sollte nach dem Update der Software noch Schwierigkeiten auftreten, konfiguriere den Nuki Opener neu!

Verzögerung beim Öffnen

Wenn die Tür nicht öffnet, obwohl die Verkabelung wie vorgesehen durchgeführt wurde, lege die “Verzögerung beim Öffnen” in der Administration in deiner Nuki App auf drei Sekunden oder höher fest. Teste anschließend die Öffnung mit der festgelegten Verzögerung.

Minimalverkabelung

Wenn die vorherigen Schritte zur Fehlerbehebung dein Anliegen nicht gelöst haben, führe die sogenannte Minimalverkabelung durch. Mit Hilfe der Minimalverkabelung können alle Funktionen des Openers weiterhin genutzt werden. Lediglich die Klingelunterdrückung wird nicht unterstützt.

Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Ausgangspunkt für die Minimalverkabelung ist die originale Verkabelung deiner Anlage, bevor du den Opener angeschlossen hast.
  2. Schließe den schwarzen Draht des Openers, zusätzlich zum Draht der Anlage, bei Steckplatz **b** (Bus-) an.
    Schließe den roten Draht des Openers, zusätzlich zum Draht der Anlage, bei Steckplatz **a** (Bus+).
    Abgesehen von diesen beiden Schritten wird die Verkabelung nicht verändert und auch die mitgelieferte Klemme im Moment nicht verwendet.
  3. Anschließend konfiguriere den Opener neu. Mit Ausnahme der Klingelunterdrückung werden nun alle Funktionen des Nuki Openers verfügbar sein.
  4. Sofern du bereits zu Beginn der neuen Konfiguration eine Fehlermeldung erhältst, sind die Anschlüsse deiner Anlage vermutlich vertauscht. Versuche bitte in diesem Fall den roten Draht und den schwarzen Draht des Openers zu vertauschen und die Konfiguration des Openers anschließend erneut zu starten.

Hinweise
Vor Änderung der Verkabelung des Openers ist das Abstecken des Flachbandkabels vom Opener erforderlich.

Stelle außerdem in einem weiteren Schritt die Ursprungsverkabelung deiner Intercom Anlage her, und beginne erst anschließend mit dem Umklemmen der Drähte.

Stecke das Flachbandkabel erst wieder an, nachdem die Adern entsprechend der Erläuterung umgeklemmt wurden. Dieses Vorgehen ist erforderlich, um etwaige Störungen und Beschädigungen der Gegensprechanlage zu vermeiden.

Bitte beachte zudem, dass Änderungen an der Gegensprechanlage grundsätzlich stets auf eigene Gefahr vorgenommen werden, und wir im Schadensfall keine Kompensation anbieten.



War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Telefonischer Support
Deutschland: 0800 880 8710
Österreich: +43 720 880010
Schweiz: 0800 880 871
Vereinigtes Königreich: +44 1688 212012
International: +1 915 600-7233
   
Mo-Fr: 09-18 Uhr (CET)

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Support