Installationsbeispiele

Wie du Sensor und Magnet positionierst, beeinflusst den Grad der Zuverlässigkeit deines Nuki Door Sensors

Der Nuki Door Sensor eignet sich für Türen aus Kunststoff- sowie Holz. Nicht unterstützt werden Schiebetüren sowie Türen aus Metall, die die Messung der Magnetfeldstärke beeinflussen.

Abhängig von deiner Tür kann sich die ideale Ausrichtung von Sensor und Magnet geringfügig unterscheiden:

Variante A - Tür und Rahmen schließen bündig ab

DS Mounting instruction A1
DS Mounting instruction A2


Bilden Türrahmen und Tür eine Ebene muss der Magnet parallel zum Nuki Door Sensor auf die Türinnenseite geklebt werden. Der Abstand zwischen Sensor und Magnet muss im Bereich von 0,5 cm und 3 cm liegen.


Variante B - Tür liegt auf Rahmen auf

DS Mounting instruction B1
DS Mounting instruction B2


Liegt die Tür auf dem Rahmen auf, nutze den Überstand an der Innenkante der Tür, um den Magneten zu montieren.
Der Magnet befindet sich also in einem 90°-Winkel zum Sensor. Auch bei dieser Montagevariante sollte der Abstand zwischen Magnet und Sensor zwischen 0,5 und 3 cm liegen.

Hinweis: Smart Lock 1.0 und 2.0 sind mit dem Nuki Door Sensor nicht kompatibel. Das Smart Lock 2.0 besitzt jedoch einen integrierten Türsensor (Beta). Eine Installationsanleitung für den Türsensor des Smart Lock 2.0 findest du hier.



War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Telefonischer Support Aufgrund des erhöhten Supportaufkommens, können wir derzeit leider keinen telefonischen Support anbieten. Bitte kontaktiere uns über unser Kontaktformular.

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Support