Ein neues Keypad hinzufügen

Du kannst deine Nuki Zutrittslösung jederzeit mit dem Keypad 2.0 erweitern

Du kannst deine Nuki Zutrittslösung jederzeit mit dem neuen Keypad 2.0 verbinden. Das gilt selbstverständlich auch dann, wenn du bisher das Keypad der ersten Generation im Einsatz hattest.
Dein Smart Lock kann nur mit einem Keypad verbunden sein. Koppelst du dein Nuki Gerät mit einem neuen Keypad, wird die Verbindung zu dem bisher genutzten Keypad getrennt.

So verbindest du dein neues Keypad 2.0 mit deiner Nuki Zutrittslösung

  1. Öffne in der Nuki App das Menü und wähle "Meine Geräte verwalten” > "Keypad". Angezeigt wird dir nun eine Liste aller deiner smarten Zutrittslösungen
  2. Wähle jenes Gerät, das du mit einem neuen Keypad koppeln möchtest. Handelt es sich um ein Gerät, das bereits mit einem Keypad verbunden ist, wähle die Option “Neues Keypad hinzufügen”.
  3. Folge jetzt einfach den Anweisungen in der Nuki App, um die Einrichtung deines neuen Keypads abzuschließen.

Bestehende Zutrittscodes übernehmen

Zutrittscodes für dein bisher verwendetes Keypad können auf das neue Keypad übertragen werden. Das bedeutet, Zutrittscodes müssen nicht neu angelegt werden. Fingerprints hingegen werden aus Sicherheitsgründen immer entfernt und können nicht auf ein neues Keypad übertragen werden. Wenn du möchtest, kannst du aber zu den übertragenen Zutrittscodes natürlich nachträglich Fingerprints hinzufügen.

Keypad2.0_1


War dieser Beitrag hilfreich?



Kontaktiere uns

Telefonischer Support
Deutschland: 0800 880 8710
Österreich: +43 720 880010
Schweiz: 0800 880 871
Vereinigtes Königreich: +44 1688 212012
International: +1 915 600-7233
   
Mo-Fr: 09-18 Uhr (CET)

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


Support Anfrage

Nuki Pro Partner Support